Cat Intestinal

Art.Nr.: 496780

Hersteller: Eukanuba

EUR 16,23 UVP EUR 16,73
Sie sparen 3% (EUR 0,50)

inkl. 7 % USt

  • Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl
  • Gewicht 1.50 kg


Zahlungsweisen

Direct E-Banking PayPal

Produktbeschreibung

Diätfuttermittel für Katzen zum Ausgleich unzureichender Verdauung, zur Linderung akuter Resorptionsstörungen des Darms bei und nach akutem Durchfall sowie zur Regulierung des Fettstoffwechsels bei Hyperlipidämie.

Hersteller: Eukanuba
Inhalt: 1,5 kg

Diätetische Unterstützung bei Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes.

Zusätzliche Informationen:

FOS (Fructooligosaccharide) fördern die Bildung einer gesunden Darmflora und verringern die Zahl der pathogenen Bakterien.
MOS (Mannanoligosaccharide) binden pathogene Bakterien für eine sichere Ausscheidung mit dem Kot und verhindern somit eine Anheftung an die Darmwand.
Optimales Verhältnis von Omega-6- zu Omega-3-Fettsäuren von 5-10:1 - Allgemein: Vermindert die Konzentration an zirkulierenden Entzündungsmediatoren im Körper und verbessert den Zustand von Haut und Fell, Bei Krebspatienten: Hilft, das Tumorwachstum zu verzögern und den Zustand von Haut und Fell nach einer Strahlentherapie zu verbessern.
Rübenfaser für einen gesunden Verdauungstrakt und zur Erhaltung einer funktionsfähigen Mukosabarriere.
Leicht verdauliche Zutaten und reduzierter Fettgehalt verbessern die Nährstoffabsorption und reduzieren das Risiko von Diarrhoe.

Produktübersicht
Gesunde Verdauung für Katzen ist ein ausgewogenes diätetisches Alleinfuttermittel für Katzen zum Ausgleich unzureichender Verdauung, zur Linderung akuter Resorptionsstörungen des Darms bei und nach akutem Durchfall sowie zur Regulierung des Fettstoffwechsels bei Hyperlipidämie. Gesunde Verdauung für Katzen enthält hochverdauliche Inhaltsstoffe, einen höheren Anteil an Elektrolyten und wenig Fett, jedoch mit einem hohen Anteil essenzieller Fettsäuren.

  • MOS (Mannanoligosaccharide) – binden an potentiell pathogene Bakterien, verhindern deren Anlagerung an die Darmwand und sorgen für die Ausscheidung über die Fäzes* (*Nachgewiesen in vivo bei anderen Spezies als der Katze
  • Rübenfaser – aus der moderat fermentierbaren Faser entsteht die kurzkettige Fettsäure Butyrat, die den Enterozyten als bevorzugte Energiequelle dient und so die Darmgesundheit fördert. Unterstützt eine optimale Kotkonsistenz
  • FOS (Fructooligosaccharide) – Präbiotika, die zu einem gesunden Magen-Darm- Trakt beitragen und einer klinischen Studie zufolge das Gleichgewicht zwischen nützlichen und potentiell pathogenen Bakterien unterstützen
  • Geringer Fettgehalt – entlastet das Pankreas und erleichtert die Verdauung, die bei gastrointestinalen Erkrankungen beeinträchtigt sein kann; trägt dazu bei, eine Steatorrhö zu minimieren 
  • Optimales Verhältnis von Omega-6- zu Omega-3-Fettsäuren – hilft, Entzündungen auf Zellebene zu bekämpfen.

Zusammensetzung:
Zusammensetzung Beinhaltet Getrocknetes Huhn und Pute, Mais, Maisgrieß, tierisches Fett, getrocknete Zuckerrübenschnitzel, Trockenvollei, Hühnerproteinhydrolysat, Bierhefe, Fructooligosaccharide, Kaliumchlorid, Calciumcarbonat, Fischöl, Mannanoligosaccharide, Natriumchlorid.

Analytische Bestandteile:

Nutrient/Ingredient Trockennahrung für Katzen
Protein 33,0%
Fettgehalt 13,0%
Omega-6-Fettsäuren 2,25%
Omega-3-Fettsäuren 0,30%
Rohasche 6,70%
Rohfaser 1,90%
Wasser 8,00%
Kalzium 1,20%
Phosphor 0,95%
Magnesium 0,085%
Kalium 0,85%
Natrium 0,40%

Zusatzstoffe:
Vitamin A (12.000IU/kg), Vitamin D3 (900IU/kg), Vitamin E (α-Tocopherol) (140mg/kg)

Spurenelemente:
Spurenelemente Beinhalten Kupfer als Kupfersulfat-Pentahydrat (8mg/kg), Zink als Zinkoxid (143mg/kg), Mangan als Mangansulfat-Monohydrat (38mg/kg), Jod als Kaliumjodid (1mg/kg), Kobalt als basisches Kobaltkarbonat-Monohydrat (0,4mg/kg)

 

Fütterungsempfehlung:

Trockennahrung für Katzen  
Gewicht Fütterung (Gramm/Tag)
2kg 30-40g
3kg 40-60g
4kg 55-80g
5kg 70-100g
6kg 85-115g
8kg 110-155g
10kg 140-195g

Es wird empfohlen, vor der Verwendung des Produkts oder der Verlängerung des Verwendungszeitraums den Rat eines Tierarztes einzuholen. Ihr Tierarzt kann Ihnen gegebenenfalls spezifische Fütterungsempfehlungen für Ihre Katze geben oder Ihnen nahelegen, die auf der Fütterungstabelle angegebenen Mengen zu befolgen. Empfohlener Anwendungszeitraum: Ausgleich unzureichender Verdauung: 3–12 Wochen; Linderung akuter Resorptionsstörungen des Darms: 1–2 Wochen; Regulierung des Fettstoffwechsels: zunächst bis zu 2 Monate. Bieten Sie Ihrer Katze stets Wasser zur freien Aufnahme an.